Dr. Wolfgang Heinze, Xantener Str. 18, 10707 Berlin, Telefon  030 - 881 58 57, Fax  49-30-8826600, Email: dr.heinze@t-online.de

Home   

 

Schmerzfreie Behandlung

Oberstes Gebot für uns ist die schmerzfreie Behandlung. Viele Patienten haben Angst vor dem Einstich der Spritze. Es gibt aber heute hochwirksame Oberflächen-Sprays, mit denen man die Einstichstelle vorbetäuben kann, so daß bei dem eigentlichen Einstich fast nichts mehr zu spüren ist. Außerdem gibt es die sogenannte Intraligamentale Anästhesie. Dabei wird ohne Einstich das Betäubungsmittel in die Zahnfleischtasche eingebracht und der Bereich um die Zahnwurzel betäubt.

Solange ich implantiere, habe ich mich immer wieder gefragt, wie man das Ganze auch ohne Aufschneiden, Schleimhautabklappung, Nachbluten, Nachschmerzen und Schwellungen machen kann.

Ein Vergleich mit der allgemeinen Chirurgie drängt sich auf, wo man schon lange mit der sogenannten "Schlüsselloch-Chirurgie" z.B. Blinddärme herausnimmt. Die Patienten litten oftmals mehr unter dem Bauchdeckenschnitt als unter der eigentlichen Entnahme des Blinddarms. Durch Zufall bin ich Mitte der 95er Jahre auf das KSI- Bauersystem gestoßen. Hier gab es ein von Grund auf völlig anderes Vorgehen: kein Aufschneiden, kein Abklappen der Schleimhaut; es fließt praktisch kein Blut, da unter lokaler Betäubung nur ein dünner Kanal durch die Schleimhaut in den Knochen gebohrt wird.

In diesen Kanal wird dann ein sogenanntes einphasiges Kompressionsimplantat hineingeschraubt. Das Implantat ist konisch spitz und mit scharfen Wendeln versehen. Durch das konische Design wird der Knochen verdichtet, d.h. es sitzt von Anfang an fest.

Außerdem gibt es keine Folgeoperation, da das Implantat von Anfang an belastbar ist, natürlich unter bestimmten Bedingungen: keine Fehlbelastung während der Einheilphase von 6 Wochen.

Genau an dieser Stelle fängt die Kunst des Zahnarztes an. Man braucht eine gewisse Erfahrung, um durch "Verblockung" Fehlbelastung zu vermeiden.

Ich verwende ausschließlich dieses System und habe damit eine höhere Erfolgsquote erzielt als mit jeder anderen Technik. Die Patienten sind immer wieder überrascht von der Harmlosigkeit des Eingriffs. Sie sind meist schon am zweiten Tag danach völlig schmerzfrei.

 

Praxis und Mitarbeiter

 

Schmerzfreie Behandlung

 

Moderner Zahnersatz

 

Implantologie

 

Zahnarzt und Musiker

 

Anfahrt  

 

Kontakt / Impressum